neu!



Heimatverein Steglitz
Drakestraße 64A
12205 Berli
n

Tel. 030/8 33 21 09
Fax 030/8 43 06 309

Bus M11
Haltestelle
Holbeinstraße


Öffnungszeiten für
Archiv (nach Verabredung),
Bibliothek und Museum

Montag geschlossen
Dienstag-
Freitag
15 bis 18 Uhr
Sonntag 15 bis 18 Uhr

© 2006 - 2016
Heimatverein Steglitz
des HEIMATVEREIN STEGLITZ e. V.

   
s

 

 

aktuelle Veranstaltungen

Führungen, Lesungen uvm.
Aktuelles | DruckInfo | Rückschau
neu: Veranstaltungen [Zeitleiste] _



Freitag, 25. November 2016 - 19:00 Uhr
Krebs und Homöopathie

mit Luitpold Hiemer, Heilpraktiker und Homöopath

Es geht um Theorie , Prophylaxe und Behandlung von Krebs mit homöopathischen Mitteln.
Erfahrungsberichte und Beantwortung individueller Fragen.



Zeit: 19.00 Uhr

Kosten: 10,-- EUR

Eintrag ändern | nach oben



Samstag, 26. November 2016 - 19:30 Uhr
Klavierabend mit dem Klavierduo Giedre Lutz und Rimvydas Kisevicius


Im Programm:
Schubert. Fantasie f-Moll Op. 103
Debussy. Petite Suite
Ravel. Pavane pour une infante défunte
Rachmaninow Barcarolle und Valse Op. 11
Dello Joio. Stage Parodies

Klavier für vier Hände ist eine Reise durch zwei Jahrhunderte der Musikgeschichte.


Fotografie: (c) Wolfgang Gieschler, 2015

Das Klavierduo Giedre Lutz und Rimvydas Kisevicius
spielt Werke von Meistern, die aus Liebe, aus tiefster Zuneigung zum Leben, aus nostalgischer Verspieltheit und schließlich aus absolutem Streben zur Perfektion, einem Drang zur Beherrschtheit aller musikalischen Spielmittel komponierten.
Die Auswahl der Stücke kommt nicht von ungefähr, sondern aus dem innersten, musikalisch ausbalancierten Bedürfnis mit Musik zu sprechen, die Meister zu verstehen und deren Professionalität im höchsten Anspruch gerecht zu werden.
So muss es nicht verwundern, wenn zwei Pianisten in einer ausbalancierten Symbiose zu ansehnlichen Erfolgen aufstreben.
In mehreren internationalen Wettbewerben, u.a. in San Sebastian (Spanien), Kaunas, Druskininkai (Litauen) gewann das Duo erste Preise.
Auf Bühnen der großen europäischen Metropolen waren sie erfolgreich.
Doch im
Herzen bleiben beide ihrer Heimat Litauen verbunden.
Die großen Konzerthäuser Litauens waren der Anfang ihrer Erfolgswege.
Wer das Duo kennt, weiß um den Konzertgenuss des Abends, wer sie kennenlernt, wird mit einem Hörgenuss beschenkt, den man nicht vergisst.
Bekannt ist die Lichterfelder Pianistin Giedre Lutz zudem als erfolgreiche Klavierlehrerin.

www.giedre.de

Anmeldung erforderlich


per E-mail
veranstaltungen@steglitz-museum.de

telefonisch
030/ 8 33 21 09

Zeit: 19.30 Uhr

Teilnahme kostenlos

Eintrag ändern | nach oben



Donnerstag, 1. Dezember 2016 - 18:30 Uhr
Stammtisch Kunst




Wir diskutieren, erörtern, denken und sprechen über Ausstellungen, Konzerte, Theater, kurz über alles, was Kunst in dieser Stadt produziert und was uns an Kunst interessiert.
Kontakt: b.f.bein@t-online.de

Zeit: 18.30 Uhr

Teilnahme kostenlos

Eintrag ändern | nach oben



Freitag, 2. Dezember 2016 - 19:30 Uhr
Lesung - Dr. Bernhard Morbach

Henry Purcell (1759 - 1795)




Henry Purcell (1659-1695)

»Purcell – er ist sowieso der Größte«, diese emphatische Äußerung einer Autorin meiner SFB-Redaktion hat sich mir fest eingeprägt. Auch zu Lebzeiten galt Purcell bei seinen Zeitgenossen, die ihm den Ehrentitel »Orpheus britannicus« verliehen, als der bedeutendste Komponist in England.
Er starb Mitte Dreißig, »gleichjung« wie Wolfgang Amadeus Mozart. Vergleichsweise groß ist das von ihm überlieferte OEuvre, mit dem substanziellen Unterschied, dass bei Purcell die reine Instrumentalmusik nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Zeit: 19.30 Uhr

Teilnahme kostenlos

Eintrag ändern | nach oben



Freitag, 2. Dezember 2016 - 17:00 Uhr
Repair Cafe

Wegwerfen? Denkste!

Erfahren Sie alle über das Repair Café im Steglitz Museum hier:
http://www.heimatverein-steglitz.de/repair_cafe.php


Zeit: 17.00 Uhr
von 17.00 bis 20.00 Uhr

Teilnahme kostenlos

Eintrag ändern | nach oben



Baldige Veranstaltungen ...
***